Ihr Physio-Handwerker im Mundwerk

Zahnmedizin als auch Physiotherapie sind Wissenschaft und Handwerk zugleich. . Doch welche Verbindung gibt es sonst? Der Physiotherapeut kann in z.B. in Folge chirurgischer Eingriffe im Kieferbereich positiv auf den Wundheilungsprozess einwirken und „Nachwehen“ einer zahnärztlichen Behandlung im Nacken oder Kieferbereich behandeln.

Auch als ergänzende therapeutische Behandlung bei kieferorthopädischen Problematiken (Aufbissproblemen, Schmerzen im Kieferbereich und Begleitend zur Schienentherapie) ist das Einbeziehen des Physiotherapeuten in der zahnmedizinischen Therapie sinnvoll.

Seit Oktober 2020 bereichert Physiotherapeut Michael Männer unser Team. Seine Spezialgebiete:

  • Behandlungen von Craniomandibulären Dysfunktionen (CMD)
  • Manuelle Therapie
  • Lymphdrainagen
  • Sportphysiotherapie und Trainingsbetreuung
  • Massagen und Faszien-Behandlungen
  • Komplementäre Physiotherapie und Applied Kinesiology

Aus dem physiotherapeutischen Leistungsspektrum ergeben sich für Zahnarztpatienten zahlreiche Vorteile:

Symptome wie Gesichtsschmerzen, Migräne oder Nackenproblem können durch eine Störung des Zusammenspiels von Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Zähnen mit hervorgerufen werden.

Patienten die unter einer solchen sogenannten craniomandibulären Disfunktion (CMD) leiden, profitieren sehr von einer physiotherapeutischen Behandlung. Schädel und Gebiss sind eine der zentralen Regionen in unserem Körper, eine Störung in diesem ausbalancierten System können den gesamten Körper negativ beeinflussen und auch z.B. bis hin zu Lendenwirbelsäulenscherzen führen. Nur die Behandlung der Symptome führt meist zu keiner dauerhaften Linderung, daher ist es wichtig die Ursache zu behandeln die häufig im Schädel und Mundbereich zu finden ist.

Schwellungen und Wundheilungsstörungen nach zahnärztlich Chirurgischen Eingriffen können durch Lymphdrainagen verbessert werden. Lymphdrainagen haben sich speziell nach zahnchirurgischen Eingriffen bewährt. Während manuelle Physiotherapie in der Orthopädie und Unfallchirurgie-Rehabilitation gefragt ist, verfolgt komplementäre Physiotherapie einen ganzheitlichen Behandlungsansatz inklusive Störfeldsuche bei langandauernden chronischen Schmerzen.

 

Unser Physiotherapeut behandelt im Rahmen der Physiotherapie Zahnarzt nicht bloß einzelne Symptome, sondern betrachtet den Körper als Ganzes, unterstützt von der „Applied Kinesiologie/Funktionellen Myodiagnostik“. Jeder Patient wird als Ganzes gesehen und somit ist der Leitsatz: „das Leben Besteht in der Bewegung“ das Ziel jeder Behandlung: Das Erreichen und Erhalten eines schmerzfreien Bewegungsablaufs – vom Kiefer bis zu den Zehen. Schmerzsymptomen und Bewegungseinschränkung wird ganzheitlich auf den Grund Gegangen – mit dem Wissen aus TCM(Traditionell Chinesischer Medizin) und Applied Kinesiology können Ursachen im Meridiansystem oder andere Störfaktoren (z.B. auch Zahnbeherdungen) gefunden werden, die periphere Schmerzen im Bewegungsapparat mit auslösen können.

Aber auch das klassische „Handwerkszeug“ der Physiotherapie wird mit dem Ziel der schmerzfreien Bewegung eingesetzt: manuelles Handwerk an Gelenken, Faszien, Muskulatur und oberflächlichem Bindewebe als auch Sportphysiotherapeutische Betreuung zum zielgerichteten Training. Coaching für die Aktivität als Schmerztherapie für zuhause bis hin zur sporttherapeutischen Betreuung von Hobby bis Leistungssportler.

Kontaktieren Sie Ihren Physio-Handwerker im Mundwerk für nähere Infos oder eine Terminvereinbarung

Termin vereinbaren: 0650/33 27 696

Mundwerk trifft Handwerk
Mike Männer
www.physio-handwerker.com